Neuigkeiten

15.08.2018

Junge Union Kreis Pinneberg möchte Kultur erlebbarer machen und fordert bessere Teilhabemöglichkeiten vor Ort

Die JUNGE UNION Kreis Pinneberg setzt sich dafür ein, den Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Pinneberg den Eintritt in die Museen im Kreis an einem Tag in der Woche kostenfrei oder vergünstigt zu ermöglichen. Dies wurde von den Mitgliedern der christdemokratischen Jugendorganisation auf einem Kreisverbandsausschuss einstimmig beschlossen. Dem Konzept nach soll es dafür eine Pilotphase von einem Jahr geben, die anschließend evaluiert wird. Zeichnen sich steigende Besucherzahlen ab, so soll eine dauerhafte Installation dieses Modells geprüft und umgesetzt werden. Laut Beschluss soll der Kreis Pinneberg die Refinanzierung übernehmen. 


12.01.2018

Stellungnahme der Jungen Union Kreis Pinneberg zu den abgeschlossenen Sondierungsgesprächen zwischen CDU, CSU & SPD

Die Junge Union Kreis Pinneberg begrüßt den Abschluss der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD über eine Neuauflage der Großen Koalition und begegnet dieser dennoch mit einer gewissen Skepsis.


05.12.2017 | V.i.S.d.P.: Justus Alexander Schmitt

Junge Union Kreis Pinneberg fordert stärkere Besinnung auf Werte des Weihnachtsfests und Erhalt von christlichen Traditionen

Die Junge Union Kreis Pinneberg setzt sich für eine Rückbesinnung auf die ursprüngliche Bedeutung des Weihnachtsfests und die zugehörigen Werte und Traditionen unseres Landes ein. Das Weihnachtsfest in seiner Tradition und nicht dessen politische Instrumentalisierung von links und rechts soll im Fokus der gesellschaftlichen Debatte um Religion, Werte und Integration stehen. Die christliche Botschaft, die Kultur und der zugehörige Wertekanon sind entscheidende geistige Grundlagen unserer Gesellschaft und sollen nicht aus falscher Toleranz heraus angepasst werden.


05.11.2017

Neuer Kreisvorstand gewählt!

Nach 5 1/2 Jahren verabschieden wir Birte Glißmann als Kreisvorsitzende. Ihre Nachfolge tritt Justus Schmitt an.

 Nach 5 1/2 Jahren haben wir gestern unsere Kreisvorsitzende Birte Glißmann aus ihrem Amt verabschiedet. Wir danken ihr herzlich für eine schöne und prägende Zeit an unserer Spitze und freuen uns darüber, dass sie weiterhin im JU-Landesvorstand für uns aktiv sein wird. Gleichzeitig nimmt der neue Kreisvorstand unter dem Vorsitz von Justus Alexander Schmitt seine Arbeit auf und ist bereit, neue Akzente zu setzen, um auch weiterhin eine starke Stimme für junge Themen im Kreis Pinneberg zu sein. 

Wir freuen uns auf das kommende Jahr!


24.09.2017

Michael von Abercron für uns im Bundestag!

Herzlichen Glückwunsch!

 


16.09.2017

Neue Werbekampagne des Kreisverbandes

Viele junge Leute engagieren sich aus unterschiedlichen Gründen

 


31.08.2017

Treffen mit der Kreistagsfraktion im Himmelmoor

Interessanter Austausch in toller Umgebung

 


15.08.2017

"Einfach mal machen ohne viel nachzudenken."

Erfolgreiche Diskussion über Startups

 


13.08.2017

In sechs Wochen ist Bundestagswahl!

Plakatierungsaktion in Elmshorn

 


24.07.2017

80 JUler aus ganz Schleswig-Holstein zu Gast in Barmstedt

Traditionelle Summer School in der Jugendbildungsstätte

 


Nächste Seite